AKTUELL

Kunst Installation im Raum

 

INBETWEEN 2020

von Jo Pellenz


Feat. SAXA - WOW- Texte zur Installation

Eröffnung : Samstag, 31.Oktober ab 18 bis ca. 22 Uhr

Allerheiligen: Sonntag, 01.November von 11 bis 20 Uhr

Veranstalter: St.Maria Magdalenen Verein Köln e. V.

Partner: Kunstnavigation -Sven Nowak, Bonn

Weitere Öffnungszeiten: 7. / 8./ 14. / 15. November 15-18 Uhr

Eintritt frei!

 

Kapelle St. Maria Magdalena 
Aachener Str. 204 
Haltestelle Melaten

 

Bitte in der Kapelle Maske tragen

 

 

Ein Ort, ein Raum mit seiner einzigartigen Atmosphäre, seiner besonderen Architektur und seiner Wirkung stellt für den Kölner Künstler Jo Pellenz (*1959) die wesentliche Motivation für seine künstlerische Arbeit dar. Von Raumerlebnissen inspiriert , entwickelt Jo Pellenz seine direkt raumbezogenen Projekte, die den spezifischen Raum künstlerisch ergänzen, interpretieren und verwandeln und die stets vergänglich ,nur für eine kurze, begrenzte Zeit zu sehen und erleben sind. Pellenz Raum- Installationen, oft bestehend aus einer Vielzahl zarter, transparenter Papierfiguren oder aus abstrakten Strukturen, geformt aus feinstem, transparenten Papier, faszinieren durch ihre Leichtigkeit, Fragilität und ihre poetische Ausstrahlung. Zarte Gebilde schweben im Raum, bewegen, begegnen und überlagern sich, spielen mit Licht und Schatten, verzaubern, öffnen den Blick und lassen den Betrachter den Raum neu erleben. Für die historische, im Jahr 1245 geweihte Kapelle Sankt Maria Magdalena auf Melaten hat Jo Pellenz eine 12- teilige Installation von abstrakten Strukturen aus speziellem transparentem Papier, der Juwelierseide geschaffen. Neben der historischen, sakralen Bedeutung und den besonderen Lichtverhältnissen des Kapellenraums hat sich der Künstler auch durch den kulturellen Hintergrund von Halloween und dem Allerheiligenfest zu seiner Installation inspirieren lassen.